Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Das folgende 10-Punkteprogramm liegt meinen Kursen zugrunde

 

1.  Nach Anmeldung erhält jeder Teilnehmer eine schriftliche Anmeldebestätigung mit ausführlicher Anfahrtbeschreibung zu den 

     Schulungsorten.

2.  Der Kurs findet als Einzelkurs bzw. in einer vorher vom Teilnehmer benannten Kleingruppe statt, sodass eine sehr individuelle  

     Betreuung jedes einzelnen Kursteilnehmers gewährleistet ist.

3.  Zu jedem Kurs wird neuwertiges Leihgerät kostenlos zur Verfügung gestellt.
     z.B. kommen Ruten in unterschiedlichen Klassen und Aktionen zum Einsatz.
     So findet jeder Teilnehmer das für seinen Wurfstil  und -rhythmus optimale Gerät.

4.  Die Kurse sind praxisorientiert. Es wird von Anfang an am Wasser geworfen, nicht auf einer Wiese oder Sportplatz.

5.  Bei den Kursen handelt es sich nicht nur um reine Wurfkurse, sondern es wird Wissen für das praktische Fischen vermittelt,     

     ebenso wie eine ausführliche Gerätekunde.

6.  Zum Einsteigerkurs bekommt jeder Teilnehmer als Ergänzug zum praktischen Teil, die theoretischen Unterlagen per Email    

    übersandt.

7.  Hier lernen Sie das Fliegenfischen von Grund auf.
    Aber es wird nicht stur gepaukt, sondern die Freude daran soll dabei nicht zu kurz kommen.

8.  Zum Abschluss der Fliegenfischerkurse erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

9.  Am Ende des Kurses erhält jeder Teilnehmer die Möglichkeit, den Kurs zu beurteilen.

     Dies, um meine Leistung und  Ausbildungsniveau ständig zu überprüfen.

10. Sie haben die volle Kostenkontrolle!

     Sie wissen vor der Anmeldung, was Sie der Kurs kosten wird.

     Es gibt keine versteckten Nebenkosten für Kleinteile, Verbrauchsmaterialien, Fliegen, Vorfächer oder dergleichen.