Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bitte anschauen: "Rechte-AGB-u.a.", "Impressum/Kontakt", "Haftungsauschluss" und "AGB"

AGB

 

1.
Möchte ein Teilnehmer an einem Kurs teilnehmen, sendet er mir die entsprechende Anmeldung zu. Nach Zugang der Anmeldung bei mir erhält der Teilnehmer eine schriftliche Bestätigung sowie Anfahrtbeschreibungen zu den Schulungsorten. Mit Zugang der Bestätigung kommt ein Vertrag wirksam zustande.

2.
Nach Zugang der Bestätigung ist eine Anzahlung zu leisten. Die Zahlung der restlichen Kursgebühr erfolgt vor Ort während des Kurses.

3.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, von dem Vertrag zurückzutreten für den Fall,

      1. dass zu dem festgelegten Termin eine Teilnehmerzahl von 2 Personen
          nicht erreicht wird

      2. dass eine Teilnehmerzahl von 6 Personen überschritten wird, oder

      3. dass die Anzahlung nicht innerhalb von fünf Tagen nach Zusendung
          der Bestätigung auf dem angegebenen Konto eingeht.

      4. von hörerer Gewalt

Bereits geleistete Zahlungen werden im Falle des Vertragsrücktritts durch den Veranstalter selbstverständlich zurückerstattet.

Weitergehende Ansprüche können nicht berücksichtigt werden.

4.
Muss der Kurs vom Veranstalter abgesagt werden, bekommt der Teilnehmer die geleistete  Zahlung erstattet oder er nimmt an einem späteren Kurs teil, frei nach seiner Wahl. Gesetzliche Ansprüche bleiben hiervon unberührt.

5.
Muss der Kurs von dem Teilnehmer abgesagt werden, ist dies spätestens 14 Tage vor Kursbeginn schriftlich oder per email mitzuteilen. Andernfalls muß die Anzahlung leider einbehalten werden. Der Hintergrund ist, dass im Vorfeld zu den Kursen feste Kosten u.a. durch Reservierungen entstehen, die nur innerhalb eines gewissen Zeitraums vor Kursbeginn rückgängig gemacht werden können. Die Anzahlung wird zur Deckung dieser Kosten verwendet.

6.
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, email) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes. Der Widerruf ist zu richten an:

Harald Grandrath Fliegenfischen, Nachtigallenweg 7,
51373 Leverkusen, Tel. u. Fax: 0214 / 69452,
Email: kurs-fliegenfischen@web.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z.B. durch Download etc.)

Ende der Widerrufsbelehrung

7.
Beanstandungen können Sie unter folgender Adresse vorbringen:
Harald Grandrath Fliegenfischen
Nachtigallenweg 7
51373 Leverkusen
Tel. u. Fax: 0214 / 69452
Email: kurs-fliegenfischen@web.de

8.
Es wird darauf hingewiesen, dass das Fliegenfischen bei unsachgemäßer Ausübung Gefahren mit sich bringen kann. Daher wird auf die Möglichkeit hingewiesen, im Vorfeld entsprechende Unfall- bzw. Haftpflichtversicherungen abzuschließen. Diese werden vom Veranstalter nicht für die Kursteilnehmer abgeschlossen und auch nicht an diese vertrieben.

9.
Hinsichtlich solcher Schäden, die nicht Personenschäden sind, wird die Haftung des Veranstalters für fahrlässige und grob oder leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

10.
Die Kurse finden bei gutem und schlechtem Wetter statt. Für entsprechende Kleidung hat der Kursteilnehmer selbst Sorge zu tragen.

11.
Aus Sicherheitsgründen wird während des Kurses eine Brille (Sonnenbrille) als Augenschutz, sowie eine Kopfbedeckung getragen. Diese sind vom Kursteilnehmer selbst mitzubringen.
Alternativ kann beim Veranstalter eine polarisierende Brille für die Kursdauer ausgeliehen werden.
Es besteht jedoch kein Anspruch darauf, dass am Kurstag Leihbrillen zur Verfügung stehen. B
itte bei Bedarf vor Kursbeginn mit dem Kursleiter abstimmen bzw. anmelden. Als Kopfbedeckung kann eine neutrale (frei von Werbung) Baseball-Kappe zum Preis von 12,- € erworben werden.
Aus hygienischen Gründen werden die Baseball-Kappen nicht verliehen.

12.
Diese AGB sind auch für den Fall vereinbart, dass Teile hiervon unwirksam sein sollten. 
In diesem Fall gelten an Stelle der unwirksamen Teile die gesetzlichen Bestimmungen.

 

Bitte anschauen: "Rechte-AGB-u.a.", "Impressum/Kontakt", "Haftungsauschluss" und "AGB"